Vereinfachung der Audit-Vorbereitung und Beweissammlung – Lacework

Vereinfachung der Audit-Vorbereitung und Beweissammlung

Die Leistungsfähigkeit von Polygraph® in Bezug auf die Konfigurations-Compliance

Die Grundlage von Lacework ist Polygraph, eine tiefgehende zeitliche Baseline, die anhand der Erfassung von zuverlässigen Maschinen-, Prozess- und Benutzerinteraktionen über einen längeren Zeitraum erstellt wurde. Der Polygraph wird verwendet, um Anomalien zu erkennen, entsprechende Warnungen zu generieren und den Benutzern ein Werkzeug zur Untersuchung und Einordnung von Problemen an die Hand zu geben.

Grundsätzlich entwickelt die Polygraph-Technologie von Lacework ein dynamisches Verhaltens- und Kommunikationsmodell Ihrer Services und einzigartigen Infrastruktur. Das Modell versteht natürliche Hierarchien für Prozesse, Container, Pods und Maschinen und führt sie zusammen, um Verhaltensmodelle zu entwickeln. Ein Verhaltensmodell ist in gewisser Weise die Essenz der Funktionsweise der Infrastruktur eines Kunden. Mit diesem Modell prüft Polygraph, ob Ihre Infrastruktur Aktivitäten aufweist, die außerhalb des Modells liegen. Zudem aktualisiert Polygraph fortlaufend seine Modelle, wenn sich das Verhalten Ihres Rechenzentrums ändert.

Ressourcenbild

Identifizieren Sie IaaS-Kontokonfigurationen, die gegen Best Practices für Compliance und Sicherheit verstoßen und Ihr Unternehmen gefährden könnten – mit den umfassenden Tools von Lacework zur Überwachung der Konfigurations-Compliance für DevOps-Teams in großen Unternehmen.

Sind Sie bereit, uns in Aktion zu erleben?

Mit Lacework können Sie unbekannte Bedrohungen schneller aufspüren und kontinuierlich nach Anzeichen für Kompromittierungen suchen. Testen Sie Lacework, um sich selbst davon zu überzeugen.

Demo ansehen